9 Tipps - Wie Du über Weihnachten Dein Gewicht halten kannst

"Leichter" durch die Weihnachtszeit 

Weihnachten ist die Zeit des Jahres, in der fast jeder gemütlich und entspannt Zeit mit seinen Liebsten verbringt und fröhlich Gänsebraten, Knödel, Kuchen und Plätzchen und alles, was sonst noch so im Angebot ist, verschlingt.

Das ist ja alles schön und gut, aber wenn du den Rest des Jahres hart daran gearbeitet hast, Gewicht zu verlieren und definierter & fitter zu sein, möchtest du sicher deine tollen Fortschritte nicht in einer einzigen Festwoche komplett zunichte machen.

Wie kannst du also das Gleichgewicht zwischen Disziplin und Genießen finden, ohne dabei die Kontrolle zu verlieren?

Wir haben eine Studie zu diesem Thema gefunden und 9 Tipps für dich zusammengetragen, um dir die Vorbereitung auf die Feiertage etwas zu erleichtern und dir zu zeigen, wie du erfolgreich durch die Weihnachtszeit kommst, ohne die harte Arbeit zunichte zu machen.

Studie zum Thema "Vermeiden von Gewichtszunahme über Weihnachten"

An einer Studie (die im BMJ veröffentlicht wurde), die zwischen 2016 und 2017 lief, nahmen 242 Teilnehmer teil (78 % davon waren Frauen). Ihr Gewicht wurde im November und Dezember dieser Jahre dokumentiert, sowie erneut im Januar und Februar 2017 und 2018.

Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip zwei Gruppen zugewiesen. In einem erhielten die Teilnehmer 10 Tipps, die ihnen helfen sollten, ihr Gewicht zu halten, sowie Informationen über die ungefähre Menge an Bewegung, die sie benötigen würden, um ihr Weihnachtsessen zu verbrennen. Zum Beispiel, dass ein Stück Weihnachtsstollen 20 Minuten Bewegung benötigt, um dies abzutrainieren.Sie bekamen auch die Aufgabe, sich jeden Tag oder mindestens 2x pro Woche zu wiegen und das Gewicht zu notieren.

Die zweite Gruppe erhielt nur allgemeine Informationen darüber, was einen gesunden Lebensstil ausmacht.

Die Forscher fanden heraus, dass die meisten Teilnehmer, die nur mit Informationen versorgt wurden, während der Festtage an Gewicht zunahmen, während diejenigen, die die 10 Tipps und Wiege-Anweisungen erhalten hatten, dies nicht taten. Tatsächlich wogen sie im Durchschnitt ein halbes Kilo weniger als die Teilnehmer der anderen Gruppe.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass die erste Gruppe eher geneigt war, über ihre Essens- und Getränkeauswahl nachzudenken und ihren Konsum zu reduzieren, wenn sie bemerkten, dass ihr Gewicht anstieg.

Grundsätzlich wird es natürlich schwieriger das Gewicht nach den Festtagen wieder zu verlieren, daher ist es sinnvoller, einer übermäßigen Gewichtszunahme von vornherein vorzubeugen.

Am besten du findest einen Weg, der dein bewusstes Denken aktiv einbezieht. Das könnte zum Beispiel bedeuten, dass du dein Gewicht notierst, wie in der Studie und auf jegliche Gewichtszunahme reagieren kannst, oder deine Aktivität für die Woche planst (Spaziergänge, Home-Workouts etc.) oder kurzfristige Ziele steckst, die du abhaken kannst, sobald du sie erreicht hast.

 

Auch wir haben ein paar Tipps für dich, damit du entspannt durch die Weihnachtszeit gehen kannst!

 

Hier 9 Tipps, wie du "leichter" über die Weihnachtstage kommst:

  1. Essensroutine
    Schau, dass du täglich ungefähr zu den selben Zeiten isst, egal ob das 2x oder 5x sind.

  2. 5 Portionen Obst & Gemüse pro Tag
    Denke daran, 5 Portionen vollreif geerntetes Obst & Gemüse zu dir zu nehmen (min. 400g /Tag)

  3. Vorsicht beim Nachnehmen
    Nur beim Gemüse darfst du so viel nachnehmen, wie du möchtest. Bei allem anderen, denk nochmal kurz nach, wie viel du wirklich nachnehmen möchtest.

  4. Sitz-Unterbrechungen
    Steh oder geh mindestens 10 Minuten pro Stunde. Also einfach mal aufstehen und etwas bewegen.

  5. Überleg dir, was du trinkst
    Am besten du trinkst viel Wasser und sparst an zuckerhaltigen Getränken, wie Softdrinks oder Säfte. Auch Alkohol hat viele Kalorien, eventuell du trinkst lieber ein Glas Wein anstatt cremige Liköre.

  6. Fokussiert essen
    Iss nicht vor dem Fernseher und zwischendurch, sondern fokussiert am Tisch und genieße dein Essen.

  7. Snacks
    Wenn du doch mal einen Snack zwischendurch brauchst, dann iss Obst und Nüsse, das ist gesund!

  8. 10.000 Schritte pro Tag
    Bewegung ist wichtig und verbrennt Kalorien. Probiere jeden Tag 10.000 Schritte zu machen. Das entspricht ungefähr 60min moderater Aktivität.

  9. Bewusst einkaufen
    Achte auf gute Lebensmittel, wenig industriell verarbeitete Zutaten, viel Frisches (Obst & Gemüse) und gesunde Fette (Extra Natives kaltgepresstes Olivenöl & Kokosöl sind hier besonders zu empfehlen).

 

Und für das neue Jahr?? Hast du auch den Vorsatz, wieder mal ein paar Kilo abzuspecken?

Du weisst ja, die Bikini Figur wird im Winter gemacht!! :-)

Bist du auch manchmal verwirrt, bei all den verschiedenen Ernährungsweisen, wie Paleo Diät, Keto, HCG, Intermittierendes Fasten, was passt eigentlich am besten zu deinem Körper Typ?

Und mit welchem Plan nimmst du effektiv & OHNE Jojo Effekt ab?

Damit du gleich im neuen Jahr voll durchstarten und den für dich richtigen Ernährungsplan verfolgen kannst, um direkt alles nötige für die Bikini Figur zu tun, mach JETZT unseren Test und finde heraus, welche "Abnehm-Strategie" für dich die richtige ist! 

HIER GEHT'S ZUM GRATIS-TEST - Klick hier! >>>


ÜBER DIE AUTORIN

Autor

Kira Jansen

Ich bin Kira, vom Abnehm Team "Gesunder Lifestyle" & zeige Frauen, wie sie gesund Gewicht verlieren & Bauchfett loswerden!
Du bekommst Abnehmtipps, Low Carb Rezepte & den besten Abnehmplan für Dich!

© Gesunder Lifestyle - Impressum - Datenschutz

Der hier präsentierte Inhalt dient nur zu deiner Information. Er ist kein Ersatz für professionelle medizinische Beratung und sollte nicht zur Diagnose oder Behandlung eines Gesundheitsproblems oder einer Krankheit verwendet werden.
Bitte wende dich an deinen medizinischen Betreuer, wenn du Fragen oder Bedenken hast.